Aufgestüzte Markise / Pergola

Blendende Sonnenstrahlen oder neugierige Blicke sperren Sie mit Schattenplus einfach aus: Diese zusätzliche Stoffbahn wird aus dem vorderen Profil nach unten gelassen.


Terrasse mit einer windstabilen Beschattung

Sie wollen Ihre Terrasse mit einer windstabilen Beschattung ausstatten, haben ein Mauerwerk, welches die Kräfte einer herkömmlichen Markise nicht abfangen kann oder wollen ihren Bereich auch im Ausfall besonders großzügig beschatten, dann ist eine Pergola genau das richtige für Sie.

Eine Pergola ist eine aufgestützte Markise, bei der das Tuch nicht über Gelenkarme sondern über Führungsschienen geführt und gespannt wird. Das hat den Vorteil, dass die Beschattung auch bis zu Windwiderstandsklasse 3 genutzt werden kann.

Sollten Sie ihre Beschattung auch einmal bei Regen nutzen möchten, kann die Pergola optional auch mit absenkbaren Stützen ausgestattet werden. Somit kann das Gefälle des Tuches bei Regen zu einer Seite hin vergrößert werden und das Wasser somit gezielt abfließen.

Ebenfalls kann ein zusätzlicher Schattenplus im Ausfallprofil verbaut werden. Diese zusätzliche Stoffbahn kann bei Bedarf vertikal nach unten fahren und somit auch der tiefstehenden Sonne entgegenwirken. Angesteuert werden kann dieser Schattenplus z.B.  ganz bequem per Funkmotor. Mit einer angepassten LED-Beleuchtung und zusätzlichen Wärmestrahlern verwandeln Sie ihren Lieblingsplatz auch in den Abendstunden zu einer gemütlichen Wohlfühloase.


Bildergalerie:
Aufgestützte Markise / Pergola